Public Affairs bedeutet, seine Interessen gegenüber der Politik sichtbar zu machen. Viele Agenturen, die ihre Wurzeln im Kommunikationsbereich haben, sind der festen Überzeugung, viel Sichtbarkeit schafft viel Nutzen.

Das kann so sein, muss aber nicht. Aus Erfahrung mit Wahlkampagnen und anderen großen Themenkampagnen wissen wir, wie Kommunikation und vertrauensbildende Public Affairs-Arbeit zusammenwirken können. Wir verzahnen entsprechende Kampagnen miteinander, wissen um das Potential von Social Media und auch die Notwendigkeit, die innerinstitutionelle Kommunikation nicht zu vernachlässigen. Denn noch immer gilt: Geschlossenheit ist die Voraussetzung, um erfolgreich kommunizieren zu können.